Meeresbiologisches Kajakcamp @ Dugi Otok – 6 Tage

Meeresbiologisches Kajakcamp @ Dugi Otok – 6 Tage

 499,00

Enthält 20% MwSt.
Lieferzeit: Selbstabholung

Dieser 6-tägige Kurs auf der Insel Dugi Otok zeigt euch die faszinierende Unterwasserwelt der kroatischen Adria.

Die Kombination aus Meeresbiologie, Schnorcheln & Paddeln verspricht ein tolles Erlebnis bei dem man die Über- und Unterwasserwelt ganz aus eigener Kraft, lautlos und umweltschonend erkunden kann.

So lernst du ein vielseitiges und schönes Paddelrevier über und unter Wasser kennen!

 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , Product ID: 16302

Beschreibung

Unser Highlight für 2020 ist sicher dieses Pilotprojekt, das zusammen mit Alex Heidenbauer von MEBIOS Tauchreisen konzipiert und geplant wurde.

Das “Meeresbiologische Kajakcamp Dugi Otok” verbindet die wunderbare Fortbewegungsart des Seekajakens mit der faszinierenden Biologie der Lebensräume unter dem Wasserspiegel.

Dazu brauchen wir nur unsere Boote und eine ABC – Ausrüstung zum Schnorcheln. Und natürlich Meeresbiologen Alex, der uns erklärt, was wir alles entdecken können. Und das ist gar nicht wenig!

Die Insel ist 43 km lang und 5 km breit, daher auch der Name „Dugi Otok“, was übersetzt „Lange Insel“ bedeutet. Unser Basislager befindet sich im Camp Kargita bei Veli Rat, ganz im Norden der Insel.

Ausgehend von unserem  Basislager starten wir täglich in andere Richtungen der Insel. Sei das direkt mit dem Kayak vom Strand aus, oder nach einer Autofahrt beim Kayak-Startpunkt des Tages. Die Tagesrouten werden immer flexibel an Wind- und Wellenverhältnisse, sowie an die Wünsche der TeilnehmerInnen angepasst.

Beim Erkunden der Küste mit dem Kajak und spätestens beim Schnorcheln nehmen wir diese Meereswelt genauer unter die Lupe. Fische, Krebse, Stachelhäuter, sessile Tiere, Seegraswiesen, Algenwälder, Steil- und Schattenwände , Grotten, Höhlen uvm. sind nur Ausschnitte aus der Themenvielfalt des Seminars. Es ist auch ein Mikroskop samt Kamera im Basecamp dabei, um die bizarren Mikrowelten des Planktons und der Sedimentbewohner zu bestaunen. Das Ganze wird mit Vorträgen am Abend abgerundet.

Unser Programm wird an die Wünsche der TeilnehmerInnen angepasst und natürlich darf bei der Reise auch der Erholungsfaktor nicht zu kurz kommen! So legen wir regelmäßig ausgiebige Pausen ein und lassen Zeit zum Abschalten und Genießen, bevor das nächste Abenteuer losgeht.

Für gemeinsame Abendgestaltung sind wir gerne zu haben, sei das beim Kochen/Grillen, in der nächsten Bar oder beim gemeinsamen Ausklingen des Tages am Strand. Oder wir legen noch eine Extrarunde ein, im Kajak oder beim Nachtschnorcheln!

An- und Abreise, Unterkunft und Verpflegung sind selbst zu organisieren, ebenso sollte die Mobilität vor Ort (Auto mit Dachträger) gegeben sein (eventuell Fahrgemeinschaften).

Camp Kargita, Veli Rat: Stellplätze für Camper und Wohnmobile unbedingt reservieren / buchen, Zeltplätze auch. Ein Bereich für die Zelte wird von uns vorreserviert, wer aber was eigenes will, checkt das einfach selbst und gibt uns Bescheid.

Zusätzliche Information

Termin:

23.-28.08.2020

Anforderungen:

Kajakerfahrung (je mehr desto besser), körperliche und geistige Eignung zum Paddeln, gut Schwimmen und Schnorcheln im Meer vorausgesetzt, ausdauernd und belastbar für Touren mit ca 2-3x 1 Stunde Dauer, Interesse an Meeresbiologie, Teamfähigkeit, Flexibilität und natürlich viel Neugierde!

Bitte mitnehmen:

Neopren – Shorty, UV-Shirt, Schnorchel, Tauchermaske, Flossen, Schuhe fürs Wasser, Kopfbedeckung, Sonnenbrille, eigene Paddelausrüstung, wasserdichte Digitalkamera, Trockensäcke, Sonnencreme, Erste Hilfe Set plus persönliche Medikamente, eine Reiseversicherung empfiehlt sich!
Badesachen und Campingausrüstung.

Verleih - Ausrüstung:

Kajak, Paddel, Schwimmweste, Paddeljacke, Fleeceshirt, Neopren-Short, Spritzdecke für €15,- pro Tag
(statt Normalpreis €45,-/Tag)
Schnorchelausrüstung auf Anfrage

An- und Abreise:

Anreisetag ist der 22.08. (Samstag) oder früher, Abreise am 29.09. (Sonntag) oder später :-)
Von Graz nach Zadar ca 4,5h über die Autobahn, mit der Fähre bis Brbinj auf Dugi Otok 1h40min. Bis zum Camp Kargita nochmal eine halbe Stunde.
Autobahn: in Slowenien braucht man eine Vignette, in Kroatien zahlt man bei den Mautstationen in Euro oder Kuna.
Fähre: die Tickets für die Überfahrt vorab buchen! Infos zu Fahrtzeiten und Reservierung in der Beschreibung bzw. nach Anmeldung per Mail.

Camping:

Camp Kargita bei Veli Rat auf Dugi Otok, Kroatien.
Basecamp: der Treffpunkt und Abhaltungsort des Kurses ist am Gelände des Campingplatzes.
Inselleben: unbedingt auf die Medikation achten, wenn man auf gewisse Dinge allergisch reagiert oder andere bekannte Krankheiten vorliegen, die zu einem Problem werden können, wenn man ca. 1,5h vom Festland entfernt ist! Eine Reiseversicherung empfiehlt sich (ÖAMTC-Schutzbrief, Versicherung mit Kreditkarte oder ähnliches)

Stornofristen:

Der Kurs kommt nur bei mindestens 8 TeilnehmerInnen zustande, dann greift die Fristenregelung für ein Storno:
bis 4 Wochen vor dem Termin: 50% Abschlag, bis 3 Wochen vor dem Termin: 75% Abschlag,
bis 2 Wochen vor dem Termin: 100% Abschlag.

Das könnte dir auch gefallen …