Verleih: Prijon Invader light #2

Verleih: Prijon Invader light #2

 20,00

Enthält 20% MwSt.
Lieferzeit: Selbstabholung

Der Prijon Invader gehört wohl zu den bekanntesten Booten am Markt. Oldie but Goldie – ein schnelles Allroundboot für Fluss und See!

Komplett mit Auftriebskörpern, die Ausrüstung wäre separat zu buchen.

PaddlerIn: 50-100kg
Länge / Breite: 335cm / 60cm
Volumen: 280l
Gewicht: 19kg
Material: HTP-PE
Abholungsort
Rückgabeort
Datum der Abholung
Datum der Rückgabe
Kaution (einmalig pro Entlehnung)
Kategorien: , , , , Schlüsselworte: , , , , , Product ID: 2701

Beschreibung

Hier kannst du dir ein Allround – Kajak ausleihen: den Prijon Invader light für € 20,- pro Tag!

Der Invader läuft gut geradeaus, lässt sich dennoch gut drehen und liegt stabil im Wasser. Er ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen reizvoll.

Die Kaution in Höhe von €100,- ist bei Ausgabe in bar zu entrichten und wird zurückgegeben, wenn die Verleihgegenstände unbeschädigt zurückgegeben wurden.

Jeder 7. Verleihtag ist gratis! (7-14-21-usw.)

Wenn du dich über Ausrüstung informieren willst, dann beachte die Equipment – Tipps oben rechts oder nimm’ Kontakt zu uns auf.

Zusätzliche Information

Kaution:

Die Kaution in Höhe von €100,- ist bei Ausgabe in bar zu entrichten und wird zurückgegeben, wenn die Verleihgegenstände unbeschädigt zurückgegeben wurden.
Jeder Schaden ist mitzuteilen. Die Schadenssumme wird von der ausgebenden Person erhoben und wird in Rechnung gestellt. Selbiges gilt für Verlust.

Benützung:

Alle Verleihgegenstände müssen sorgfältig behandelt werden und dürfen nicht mutwillig beschädigt werden. Es ist untersagt, mit den Booten von Land aus zu starten (Alpinstart), weiters muss beim Anlanden und auch danach auf spitze Steine und sonstige Beschädigungsquellen geachtet werden und der Kontakt vermieden werden. Geringfügige Abnützungserscheinungen sind normal und nicht zu vermeiden.
Nasse Paddelausrüstung wird nach Möglichkeit im Schatten gut belüftet getrocknet, so hält sie noch lange. Grobe Verschmutzungen des Materials können mit Süßwasser abgespült werden.
Wir sind keine Unmenschen, sondern selber PaddlerInnen; wenn was kaputt wird, dann finden wir eine Lösung. Mutwillige Beschädigungen oder sorglosen Umgang können wir aber gar nicht leiden, eh klar.

Passt's auf und habt's viel Spaß! :-)